Historie

Die Schützenbruderschaft Scheidingen kann über eine 100jährige Geschichte zurückblicken.

Der Schützenverein wurde 1905 als „Schützenverein Scheidingen-Illingen“ gegründet. 1906 wird das erste Schützenfest gefeiert. 1912 wird die erste Schützenhalle gebaut. Von mehreren jungen Männern wird im Jahr 1925 eine Avantgarde gegründet, die bis heute noch Bestand hat. Während der Kriegs- und Nachkriegszeit fand kein Schützenfest statt. 1948 wird beschlossen, den bisherigen Schützenverein den historischen Schützenbruderschaften anzuschließen. In den Jahren 1968 und 1969 wird eine neue Schützenhalle gebaut. Auch diese dient der Bevölkerung und den Vereinen als Treffpunkt für ihre Aktivitäten.

 

Könige und Königinnen des Schützenvereins Scheidingen-Illingen
1906 Franz Gerdes Schulte-Bisping
1907 Willi Sauer und Toni Mönnig
1908 Josef Schulte-Bisping  und Frau Hagen
1909 Engelbert Loeser-Stemmark und  E. Ammermann
1910 Josef Vickermann und Toni Mönnig
1911 Franz Stemann und Anna Kaiser
1912 Franz Klopries und El. Lutter
1913 Adolf Ammermann und B. Vickermann
1914 Josef Schanzmann und Frz. Hesse
1915 – 1919 Kriegsbedingt wurde kein Schützenfest durchgeführt
1920 Josef Loeser und Maria Wulf
1921 Franz Melchers und El. Scharwey
1922 Franz Kampmann und Frau Pöppinghaus
1923
1924 Wilhelm Kaiser und Maria Seithe
1925 Wilhelm Kaiser und Frau E. Loeser
1926 Konrad Eikel und Luise Kallenbach
1927 Theodor Westerhoff  und Paula Schulte (Illingen)
1928 Fr. Zimmermann und Elis. Ostermann
1929 H. Hinte und  Fr. Nunnemann
1930 W. Siepmann und Frau Hennenkemper
1931 Fritz Kampmann und Frau Loeser Stemmark
1932 Josef Bahne und El. Kaiser (Illingen)
1933 Ferdinand Reuther und Frau Schwennecker
1934 H. Schanzmann und Hedwig Drepper
1935 Heinrich Deitelhoff  und Maria Schanzmann
1936 Ignatz Ebel  und Anna Nelle
1937 Fr. Westermann und Maria Hinte
1938 Wilhelm Schulte (Illingen) und An. Mönnig
1939 Theodor Horstmann und Martha Westerhoff
1940 – 1949 Kriegsbedingt wurde kein Schützenfest durchgeführt

 

Könige und Königinnen der Schützenbruderschaft Scheidingen
1949 Franz Schulte-Bisping undF rau Maria Schulte-Bisping
1950 Josef Vickermann  und Paula Niermöller
1951 Franz Sauer und Gerda Schulte-Euler
1952 Heinrich Scharwey und Sofie Thiele (Klotingen)
1953 Adam Schockenhoff und Hildegard Bahne
1954 Josef Budde und Maria Mönnig
1955 Walter Jackenkroll und Wilhelmine Koch
1956 Josef Hinte und Josefine Franke
1957 Josef Schanzmann und Hildegard Vickermann
1958 Wilhelm Schulte und Josefa Schneider
1959 Fritz Fester und Änne Vickermann
1960 Josef Schulte und Ch. Fackeldey (Werl)
1961 Wilhelm Sternschulte und Christa Brieske
1962 Willi Foschepoth und Marianne Nölken
1963 Herbert Sternschulte und Carola Hering
1964 Bruno Oppermann und Josefine Zimmermann
1965 Theo Wiese und Wilma Schomacker
1966 Helmut Aring und Frau Maria Aring
1967 Heinrich Nölken und Marlene Wigger
1968 Josef Schlieper und Maria Fester
1969 Peter Briedigkeit und Renate Brieske
1970 Theo Schneider und Hedi Reuther
1971 Josef Budde und Agnes Spierling
1972 Wolfgang Moskopp und  Anni Pöppinghaus
1973 Josef Schürhoff und Rita Düsing
1974 Otto Schomacker und Mathilde Wiese
1975 Bernhard Schallenkamp und Rita Schallenkamp
1976 Wilhelm Platte und Erika Volmer
1977 Heinrich Sternschulte und Magdalene Foschepoth
1978 Edmund Palz und Brunhilde Horstmann
1979 Helmut Budde und Monika Sternschulte
1980 Johannes Bahne und Rita Schallenkamp
1981 Alfons Volmer und Margarete Schwennecker
1982 Friedel Westerhoff und Ursula Becker
1983 Gerd Rohde und Hildegard Poggel
1984 Heinz-Josef Budde und Jutta Biermann
1985 Hagen Debat und Regina Vickermann
1986 Alfred Thurau und Karin Schlüter
1987 Manfred Lamkowsky und  Margot Lamkowsky
1988 Manfred Szweika und Waltraud Zimmermann
1989 Joseph Hilger und Margret Platte
1990 Bernd Vickermann und Franzis Holthoff
1991 Franz-Bernhard Zimmermann und Mary Vickermann
1992 Matthias Amecke und Monika Volmer
1993 Bernward Rombaut und Susanne Lutter
1994 Joachim Nölken und Ina Nölken
1995 Jürgen Greve und Michaela Bröker
1996 Alfons Spierling und Anne Pöppinghaus
1997 Martin Schmale und Iris Schmale
1998 Martin Deitel und Gitti Vickermann
1999 Meinolf Bitterschulte und Annegret Greve
2000 Ludwig Vickermann und Uschi Deitel
2001 Raimund Platte und Susanne Plattfaut
2002 Franz-Josef Foschepoth und Gabi Loeser
2003 Günther Vickermann und Hildegard Vickermann
2004 Hubertus Foschepoth und Karin Loeser
2005 Johannes Plattfaut und Andrea Rothhöft
2006 Hans-Dieter Schlüter-Isenbeck und Nicole Schlüter-Isenbeck
2007 Michael Schlüter und Ina Werry
2008 Hartmut Jäker und Cornelia Jäker
2009 Luc Eckelmans und Martina Rombaut
2010 Matthias Holota und Silke Holota
2011 Patrick Schröder und Rebecca Schröder
2012 Stefan Kaiser und Katharina Möller
2013 Werner Berz und Julia Berz
2014 Gregor Wolf und Stefanie Nophut
2015 Elmar Rickert und Nicole Rickert
2016 Michael Platte und Petra Platte
2017 Thomas Ebel und Sabrina Wierike
2018 Dirk und Heike Jochade
2019 Markus Platte und Caroll Caviot

 

Fahnen der Bruderschaft

Fahne des Schützenvereins Scheidingen – Illingen und der Schützenbruderschaft Scheidingen von 1906 bis 1965

CONCORD DIGITAL CAMERA  CONCORD DIGITAL CAMERA

 

Fahne der Schützenbruderschaft ab 1965 bis 2005

fahne akt 2 fahne akt 1

 Fahne der Schützenbruderschaft ab 2005 bis heute

IMG_4875neu IMG_4876 neu